Baden-Württemberg

Grünen-Bürgermeister Elmar Braun: «Viele sind ungeduldig»

Maselheims Bürgermeister Elmar Braun (Grüne)
Maselheims Bürgermeister Elmar Braun (Grüne) beim politischen Aschermittwoch in Biberach. Foto: Felix Kästle/dpa/Archivbild © Felix Kästle

Maselheim/Stuttgart (dpa/lsw) - Der erste grüne Rathauschef Deutschlands, Elmar Braun aus Maselheim (Landkreis Biberach), hat die Grenzen der Gestaltungsmöglichkeiten für Kommunalpolitiker aufgezeigt. «Als Bürgermeister brauche ich immer eine politische und eine gesellschaftliche Mehrheit», sagte der 64-Jährige der «Stuttgarter Zeitung» (Freitag). «Als Bürgermeister kann ich nicht die Weltrevolution machen.» Das könne nicht mal ein Ministerpräsident in einer Koalitionsregierung. «Das ist ja unser Problem mit Fridays for Future», sagte Braun mit Blick auf die Klimabewegung. «Viele sind ungeduldig. Sie wissen aber nicht, wie eine Verwaltung funktioniert, und sehen auch nicht, was wir schon alles probiert haben.» Braun ist seit 1991 Bürgermeister der Gemeinde mit mehr als 4600 Einwohnern.