Baden-Württemberg

Grünen-Parteitag bespricht nächtliches Alkoholverkaufsverbot

Landesparteitag Grüne Baden-Württemberg
Delegierte in der Stadthalle beim Landesparteitag von Bündnis 90/Die Grünen Baden-Württemberg. Foto: Marijan Murat/dpa © Marijan Murat

Reutlingen (dpa) - Die baden-württembergischen Grünen setzen heute ihren Online-Parteitag fort. Es geht weiter um das Programm für die Landtagswahl in drei Monaten. Unter anderem wird eine Debatte über die Wiedereinführung eines nächtlichen Alkoholverkaufsverbots erwartet. Dieses hatte Grün-Schwarz in der vergangenen Wahlperiode abgeschafft. Stattdessen hatte das Land den Kommunen erlaubt, den Konsum von Alkohol in der Nacht auf öffentlichen Plätzen zu verbieten. Weitere Themen sind Bildung und Gesundheit.

Bereits am Samstag hatten die Grünen Ministerpräsident Winfried Kretschmann mit 91,5 Prozent der Stimmen erneut zum Spitzenkandidaten gewählt. Der Parteitag ist wegen der Corona-Pandemie größtenteils digital, nur die engere Parteispitze ist in der Stadthalle Reutlingen vor Ort.

Kretschmann wird an diesem Sonntag nicht mehr dabei sein, er nimmt an der virtuellen Ministerpräsidentenkonferenz mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zum weiteren Umgang mit der Corona-Krise teil. In seiner Rede in Reutlingen am Samstag hatte er bereits angekündigt, dass ein bundesweiter, harter Lockdown noch vor Weihnachten nicht zu vermeiden sei, weil die Infektionen weiter stark anstiegen.