Baden-Württemberg

Haus nach Brand unbewohnbar: 500.000 Euro Schaden

Feuerwehrfahrzeug im Sonnenuntergang
Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild © Patrick Seeger

Wilhelmsdorf (dpa/lsw) - Ein Wohnhaus in Wilhelmsdorf (Landkreis Ravensburg) ist nach einem Brand nicht mehr bewohnbar. Am frühen Sonntagmorgen griff ein Feuer von einer Garage auf das Wohnhaus über und sorgte für einen Schaden in Höhe von rund 500.000 Euro, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Bewohner konnten sich demnach rechtzeitig aus dem Haus retten, es wurden keine Menschen verletzt. Die Brandursache war zunächst noch unklar.

© dpa-infocom, dpa:210829-99-13170/2