Fußball

Heidenheim droht zum Abschluss der Ausfall eines Trios

Fußball
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. © Friso Gentsch

Heidenheim (dpa/lsw) - Jan Schöppner und Tim Seifert stehen dem Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim am letzten Spieltag voraussichtlich nicht zur Verfügung. Der Einsatz des Duos am Sonntag im Heimspiel gegen den Karlsruher SC (15.30 Uhr/Sky) sei wegen muskulärer Probleme stark gefährdet, erklärte Coach Frank Schmidt am Freitag. Bei Tobias Mohr bereiten die Adduktoren Probleme. Der Trainer ist bei Mohr aber deutlich zuversichtlicher, dass sein Schützling rechtzeitig fit wird.

Mit einem Sieg könnten die Heidenheimer noch den zweiten Platz in der Heimtabelle übernehmen. Sollte das nicht klappen, wäre Schmidt mit der Saison des aktuell achtplatzierten FCH aber trotzdem zufrieden.