Baden-Württemberg

Heidenheims Otto für Zweitliga-Spiel in Bochum fraglich

David Otto
FC Heidenheim, offizieller Fototermin, David Otto. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archiv © Stefan Puchner

Heidenheim (dpa/lsw) - Offensivspieler David Otto ist für das Spiel des 1. FC Heidenheim beim VfL Bochum am Freitag (18.30 Uhr/Sky) in dder 2. Fußball-Bundesliga fraglich. Der 21-Jährige war beim 0:0 der Heidenheimer am Dienstag gegen den SSV Jahn Regensburg auf die Hüfte gefallen. Abwehrspieler Jonas Föhrenbach ist für die nächste Aufgabe keine Option, weil er nach seiner Quarantäne weiterhin Trainingsrückstand hat.

Heidenheims Trainer Frank Schmidt hat vor den Bochumern großen Respekt und zählt die Mannschaft mit zu den Aufstiegskandidaten. «Das wird ein Stresstest für uns», sagte der 46-Jährige am Mittwoch.

Mit dem torlosen Remis gegen Regensburg hatte Heidenheim die Chance verpasst, näher an die Aufstiegszone heranzurücken. Der FCH ist nun aber seit sechs Spielen ungeschlagen. «Wir zeigen eine gute Mentalität, sind schwer zu besiegen, das ist für mich das Wichtigste», sagte Schmidt.