Götzenturmbrücke

Heilbronn feiert den Tag des Liebesschlosses

«Tag des Liebesschlosses» in Heilbronn
Zum «Tag des Liebesschlosses» in Heilbronn hängen zahlreiche Liebesschlösser an der Götzenturmbrücke. © Christoph Schmidt

Heilbronn (dpa/lsw) - Die Stadt Heilbronn hat am Mittwoch den Tag des Liebesschlosses gefeiert. Dabei drehte sich alles um die Schlösser an dem Geländer der Götzenturmbrücke. Vor zwölf Jahren hängten Hans Hey und seine Frau Ingrid dort das erste Liebesschloss auf. Es war ein Geschenk zur goldenen Hochzeit. Immer mehr folgten dem Beispiel. Mittlerweile sind es rund 15.000 Schlösser.

Der «Liebespunkt», wie der 87-Jährige die Brücke nennt, ist zu einem bekannten Ort in der Stadt geworden. «Heilbronn liebt seine Liebesschlösser», freut sich Hans Hey. Zusammen mit seiner Frau befestigte er vor zwei Jahren erneut ein Liebesschloss am Brückengeländer. Diesmal zur diamantenen Hochzeit. Die Tradition soll fortgeführt werden.