Baden-Württemberg

Herzinfarkt: SC Freiburg trauert um gestorbenen Fan

Fußball
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © Friso Gentsch

Freiburg (dpa) - Der SC Freiburg trauert um einen «langjährigen Fan». Der Mann sei einen Tag nach dem Bundesliga-Heimspiel am 16. Oktober gegen RB Leipzig (1:1) gestorben, nachdem er während der Fußballpartie einen Herzinfarkt erlitten hatte. Die Beisetzung habe bereits in Waldkirch stattgefunden, teilte der Verein am Mittwoch mit. Die Mannschaft von Trainer Christian Streich werde im kommenden Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth am Samstag (15.30 Uhr/Sky) mit Trauerflor auflaufen.

© dpa-infocom, dpa:211027-99-758249/2