Baden-Württemberg

Hochhaus wegen Balkonbrand evakuiert: Ein Verletzter

Hochhaus evakuiert
Feuerwehrmänner und Polizisten stehen im Erdgeschoß eines Hochhauses, in dem ein Feuer ausbrach. Foto: Kohls/SDMG/dpa © Kohls

Esslingen (dpa/lsw) - Bei einem Balkonbrand in Esslingen ist ein 60 Jahre alter Mann verletzt worden. Das Feuer sei am frühen Mittwochmorgen auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Weil es so stark geschneit hatte, waren die Löscharbeiten zunächst erschwert. Während des Großeinsatzes mussten etwa 30 Bewohner das Hochhaus verlassen. Sie wurden in einem nahe gelegenen Firmengebäude untergebracht, sie blieben unverletzt. Der Bewohner der betroffenen Wohnung kam mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Seine Wohnung sei nach dem Feuer nicht mehr bewohnbar, hieß es. Die Schadenshöhe und die Brandursache waren zunächst nicht bekannt.

© dpa-infocom, dpa:210210-99-376372/3