Baden-Württemberg

Hoffenheim nach 0:4 gefordert: Im Pokal gegen Kiel

Fußball
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © Friso Gentsch

Sinsheim (dpa/lsw) - Die TSG 1899 Hoffenheim will die 0:4-Schlappe beim FC Bayern München schnell hinter sich lassen und im DFB-Pokal ihre Pflicht erfüllen. Am Dienstagabend (18.30 Uhr/Sky) treffen die  Kraichgauer in der zweiten Hauptrunde auf Zweitligist Holstein Kiel. Verzichten muss Cheftrainer Sebastian Hoeneß weiter auf Österreichs Nationalspieler Christoph Baumgartner, der vor dem Wochenende trotz vollständigen Impfschutzes positiv auf das Coronavirus getestet wurde. In der Vorsaison war Hoffenheim in einem Heimspiel gegen Zweitligist Greuther Fürth aus dem Pokal ausgeschieden.

© dpa-infocom, dpa:211025-99-731886/2