Bundesliga

Hoffenheim spielt 3:3 im Test gegen Fürth

Georginio Rutter
Hoffenheims Georginio Rutter spielt den Ball. © Uwe Anspach

Sinsheim (dpa) - Die TSG 1899 Hoffenheim hat im letzten Testspiel in diesem Jahr ein 3:3 (0:1) gegen die SpVgg Greuther Fürth erreicht. Die Partie zwischen dem Tabellen-Elften der Fußball-Bundesliga und dem Zehnten der zweiten Liga fand am Dienstag im Dietmar-Hopp-Stadion ohne Zuschauer und über zweimal 60 Minuten statt.  Für die Mannschaft von Trainer André Breitenreiter trafen Georginio Rutter per Foulelfmeter (78. Minute), David Mokwa (88.) und Tom Bischof (106.). Die Tore für Fürth erzielten Branimir Hrgota (59.), Dickson Abiama (72.) und Armindo Sieb (74.). Die TSG-Profis bestreiten am Mittwoch noch eine Übungseinheit, dann ist Pause bis zum 2. Januar.