Baden-Württemberg

Hoffenheim verleiht Bankdrücker Bruun Larsen nach Anderlecht

Jacob Bruun Larsen (r) von Hoffenheim im Zweikampf
Jacob Bruun Larsen (r) von Hoffenheim im Zweikampf. Foto: Sascha Steinbach / Pool/epa/Pool/dpa/Archivbild © Sascha Steinbach / Pool

Zuzenhausen (dpa) - Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat den dänischen Nationalstürmer Jacob Bruun Larsen bis zum Saisonende an den belgischen Erstligisten RSC Anderlecht verliehen. Der 22-Jährige, dessen Vertrag bei den Kraichgauern noch bis zum Sommer 2024 läuft, kam in dieser Saison auf lediglich einen Startelfeinsatz und spielte in den Planungen von Trainer Sebastian Hoeneß für die Rückrunde keine Rolle.

«Wir haben uns nach einer gemeinsamen Analyse der Situation dazu entschieden, Jacob diesen Schritt zu ermöglichen. Vor allem verletzungs- und krankheitsbedingt ist es für ihn in den vergangenen Monaten nicht so gelaufen, wie er und wir uns das vorgestellt haben», sagte TSG-Profichef Alexander Rosen am Samstag. Larsen war im Januar 2020 von Borussia Dortmund nach Hoffenheim gewechselt.

© dpa-infocom, dpa:210123-99-140298/2