Baden-Württemberg

Hoffenheim will auf Bundesligarang drei vorrücken

Sebastian Hoeneß
Der Hoffenheimer Trainer Sebastian Hoeneß gestikuliert am Spielfeldrand. Foto: Daniel Karmann/dpa/Archiv © Daniel Karmann

Leverkusen (dpa/lsw) - Die TSG 1899 Hoffenheim strebt im Topspiel der Fußball-Bundesliga bei Bayer Leverkusen am Mittwoch (20.30 Uhr) den fünften Sieg in Serie an. Bei einem Auswärtserfolg könnten die viertplatzierten Kraichgauer Bayer in der Tabelle überflügeln - und sich damit auf Rang drei verbessern. Hoffenheims Coach Sebastian Hoeneß warnte vorab allerdings vor wütenden Hausherren, die die jüngste Pleite in Frankfurt sicher wettmachen wollten.

In Leverkusen muss der Trainer auf Ermin Bicakcic, Jacob Bruun Larsen sowie Marco John verzichten. Zudem stehen hinter dem an einer Prellung leidenden Georginio Rutter und Angelo Stiller, der eine Mittelfußblessur hat, Fragezeichen.

© dpa-infocom, dpa:211214-99-382449/3