Baden-Württemberg

Hoffenheim will sich gegen Union oben festsetzen

Sebastian Hoeneß
Trainer Sebastian Hoeneß von Hoffenheim gestikuliert am Spielfeldrand. Foto: Matthias Balk/dpa © Matthias Balk

Sinsheim (dpa/lsw) - Die TSG 1899 Hoffenheim will ihren starken Start bestätigen und in der Fußball-Bundesliga direkt nachlegen. Das Team von Trainer Sebastian Hoeneß bekommt es am heutigen Nachmittag (15.30 Uhr/DAZN) vor eigenem Publikum mit dem 1. FC Union Berlin zu tun. Nach dem klaren 4:0-Sieg beim FC Augsburg besteht für die Kraichgauer die Möglichkeit, einen Platz in den oberen Rängen zu festigen. Die Hoffnungen ruhen wie so oft auf Vize-Weltmeister Andrej Kramaric, der zum Auftakt drei Treffer vorgelegt hatte. Saisonübergreifend ist die TSG seit acht Spielen ungeschlagen. Die bisher letzte Niederlage im eigenen Stadion gab es im März mit einem 1:2 gegen Mainz.

© dpa-infocom, dpa:210821-99-920152/2