Baden-Württemberg

Hoffenheims Frauen auf Sprung in die Gruppenphase

Ein Fußball liegt auf dem Rasen
Ein Fußball liegt auf dem Rasen. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild © Tobias Hase

Sinsheim (dpa/lsw) - Die Fußballerinen der TSG 1899 Hoffenheim können am Mittwoch (19.00 Uhr/SWR-Livestream) den Einzug in die Gruppenphase der Champions League perfekt machen. Die Mannschaft von Trainer Gabor Gallai hatte das Playoff-Hinspiel beim schwedischen Rekordmeister FC Rosengard vor einer Woche mit 3:0 gewonnen und sich damit eine glänzende Ausgangsposition verschafft.

«Wir dürfen am Mittwoch nicht den Fehler machen, im Verwaltungsmodus aufzutreten. Uns erwartet ein Gegner auf Top-Niveau, der überragende Spielerinnen in seinen Reihen hat», warnte Gallai. «Rosengard wird alles daransetzen, das Ergebnis zu drehen, wir haben mit dem 3:0 im Hinspiel ein bisschen wie in ein Hornissen-Nest gestochen.»

Der 42-Jährige muss im Dietmar-Hopp-Stadion weiter auf Isabella Hartig und Paulina Krumbiegel verzichten, dafür sei Gia Corley nach überstandenen muskulären Problemen wieder eine Option.

Die Hoffenheimerinnen spielen erstmals überhaupt in der Champions League. Bundesliga-Konkurrent VfL Wolfsburg hat sein Hinspiel gegen Girondins Bordeaux 3:2 gewonnen und tritt zur gleichen Zeit im Rückspiel in Frankreich an. Der FC Bayern München ist als deutscher Meister für die Gruppenspiele gesetzt.

© dpa-infocom, dpa:210907-99-127525/2