Baden-Württemberg

Hoher Sachschaden nach Scheunenbrand bei Göppingen

Blaulicht auf Polizei-Fahrzeug
Blaulicht auf einem Polizei-Fahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Archivbild © Jens Büttner

Jebenhausen (dpa/lsw) - Ein Brand in einer Scheune bei Göppingen hat nach ersten Schätzungen einen Sachschaden von rund 100 000 Euro verursacht. Das Feuer brach am Mittwochabend im Ortsteil Jebenhausen aus, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Verletzt wurde niemand. Ein Zeuge entdeckte das Feuer demnach in der frei stehenden Scheune am Ortsrand. Dort standen den Angaben zufolge landwirtschaftliche Maschinen und Anhänger. Ebenso lagerte in der Scheune Holz und Stroh. Wie es zum Brand kam, war zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:210304-99-681387/2