Baden-Württemberg

Hoher Sachschaden und drei Verletzte bei Brand in Calw

Feuerwehr
Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild © Mohssen Assanimoghaddam

Calw (dpa/lsw) - Bei einem Brand in Calw sind drei Menschen verletzt worden - der Sachschaden liegt bei etwa 300 000 Euro. Aus bislang ungeklärter Ursache war das Obergeschoss eines ehemaligen Industriegebäudes am Donnerstagabend in Brand geraten, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Flammen breiteten sich schnell auf weitere Räume und das Dachgeschoss aus. Drei Menschen wurden wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Das Haus wurde durch den Brand unbewohnbar.