Freiburg im Breisgau

Hoher Schaden bei Brand in Rohbau von Kleinteilelager

Feuerwehr
Ein Feuerwehrfahrzeug steht auf dem Hof eines Feuerwehrgerätehauses. © Philipp von Ditfurth

Freiburg (dpa/lsw) - Bei einem Feuer auf einer Baustelle in einem Kleinteilelager in Freiburg ist ein großer Sachschaden entstanden - verletzt wurde niemand. Handwerker hatten am Samstag im Erdgeschoss des Rohbaus des sechsstöckigen Gebäudes Schweißarbeiten erledigt, bei denen es zu dem Brand kam, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr war mit sieben Wagen und 38 Einsatzkräften vor Ort und habe den Brand schnell unter Kontrolle bekommen, hieß es. Die Polizei schätzt den Schaden auf einen hohen sechsstelligen Betrag. «Der komplette Neubau war über sechs Stockwerke komplett verraucht», teilte die Feuerwehr mit.