Zollernalbkreis

Hoher Schaden nach Großbrand in Metallfirma

Feuerwehr
Ein Feuerwehrfahrzeug steht auf dem Hof eines Feuerwehrgerätehauses. © Philipp von Ditfurth

Balingen (dpa/lsw) - Ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro ist bei einem Großbrand in Balingen im Zollernalbkreis entstanden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, brach das Feuer in einer Produktionshalle in einer Firma für Metallbau am Samstagmittag aus. Die Halle wurde stark beschädigt, mehrere Maschinen zur Metallverarbeitung durch die Flammen zerstört. Die Feuerwehr war mit knapp 80 Kräften und 17 Fahrzeugen im Einsatz.

Rettungskräfte betreuten fünf Menschen. Verletzt wurde niemand. Die Straße wurde für die Löscharbeiten voll gesperrt. Warum das Feuer ausbrach, blieb zunächst unklar.