Baden-Württemberg

Im Südwesten war es am Mittwoch bundesweit am heißesten

Thermometer und Sonne
Ein Thermometer an einer Hauswand klettert in Richtung der 40-Grad-Marke. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild © Frank Rumpenhorst

Offenbach (dpa) - Die drei Temperatur-Spitzenreiter Deutschlands lagen am Mittwoch alle in Baden-Württemberg. Am heißesten war es mit bis zu 37,0 Grad in Rheinstetten bei Karlsruhe, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Abend auf Anfrage mitteilte. 36,7 Grad wurden weiter rheinabwärts in Waghäusel-Kirrlach gemessen. 36,3 Grad waren es in Mannheim.

Die bundesweit höchste Temperatur des bisherigen Jahres war am Wochenende in Rheinland-Pfalz registriert worden. An der DWD-Station Trier-Petrisberg kletterten die Werte am Sonntag auf 38,6 Grad.