Baden-Württemberg

Im Südwesten wird es sonnig und warm: Hitzewelle erwartet

Badegäste sonnen sich auf einer Badeplattform am Schwarzachtalsee
Badegäste liegen auf einer Badeplattform am Schwarzachtalsee und sonnen sich. Foto: Thomas Warnack/dpa/Archivbild © Thomas Warnack

Stuttgart (dpa/lsw) - Im Südwesten wird es in den nächsten Tagen sonnig und wieder wärmer. Für Mittwoch erwarten die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes einen freundlichen Mix aus Sonne und Wolken. Im ganzen Land bleibe es trocken, die Temperaturen klettern auf bis zu 19 Grad im Bergland und 28 Grad im nördlichen Rheintal. Noch wärmer wird den Prognosen zufolge der Donnerstag: Die Meteorologen erwarten viel Sonnenschein und nur noch lockere Quellwolken, die Temperaturen dazu sollen teils wieder die 30-Grad-Marke knacken.

Nach dem wechselhaften Wetter der vergangenen Wochen rechnet der Deutsche Wetterdienst (DWD) für die nächsten Tage mit einer längeren Hitzewelle, die in Teilen Deutschlands durchaus zum historischen Wetterereignis werden könnte.