Familie

Immer mehr Adoptionen von Kindern unter drei Jahren

Mann und Kinderwagen
Ein junger Mann hält einen Kinderwagen fest. © picture alliance

Stuttgart (dpa/lsw) - Der Anteil der adoptierten Kindern unter drei Jahren in Baden-Württemberg ist in den letzten zehn Jahren deutlich gestiegen. 2021 war fast die Hälfte der Adoptivkinder jünger als drei Jahre, wie das Statistische Landesamt in Stuttgart am Mittwoch mitteilte. Lediglich 30 Prozent waren es im Jahr 2011.

Ein Großteil der Adoptivkinder, insgesamt 77 Prozent, wurde von einem Stiefelternteil oder einer verwandten Person angenommen. Die übrigen 23 Prozent waren Fremdadoptionen. In den Regierungsbezirken Stuttgart und Karlsruhe waren es mehr Fremdadoptionen als in Freiburg und Tübingen. Insgesamt wurden 2021 in Baden-Württemberg 481 Adoptionen vorgenommen. Das ist eine mehr als im Vorjahr.