Baden-Württemberg

Jugendliche stehlen Schmuck im Wert von 50.000 Euro

Polizei
«Polizei» steht auf der Uniform eines Polizisten. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild © Jens Büttner

Bad Liebenzell (dpa/lsw) - Zwei Jugendliche sollen im Kreis Calw aus einem Geschäft Schmuck im Wert von 50.000 Euro gestohlen haben. Die beiden 15 Jahre alten Tatverdächtigen haben demnach das Fenster des Ladens in Bad Liebenzell eingeschlagen und sich dann im Verkaufsraum bedient, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten. Durch Hinweise von Zeugen seien die Flüchtigen kurz darauf von Polizisten kontrolliert worden. Dabei fanden die Beamten das Diebesgut und stellten es sicher, wie es weiter hieß.

Nach ersten Erkenntnissen soll ein 19-Jähriger die Jugendlichen zu der Tat am Sonntag angestiftet und ihnen dafür Drogen in Aussicht gestellt haben. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden Ermittler den Angaben nach geringe Mengen an Betäubungsmitteln. Die Polizei hat in dem Fall ein Strafverfahren eingeleitet.

© dpa-infocom, dpa:220111-99-664371/2