Unfall

Jugendlicher von Zug erfasst und getötet

S-Bahn
Eine S-Bahn fährt über die Gleise. © Matthias Balk

Schelklingen (dpa/lsw) - Ein Jugendlicher ist bei Schelklingen (Alb-Donau-Kreis) auf dem Heimweg von einem Fest von einem Zug erfasst und getötet worden. Wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte, alarmierten Zeugen am Sonntagmorgen die Rettungskräfte. Den Angaben zufolge besuchte der 17-Jährige ein Fest und lief auf dem Heimweg auf den Schienen. Polizisten vermuten, dass der junge Mann alkoholisiert war. Die Bahnstrecke wurde anschließend gesperrt. Warum er auf den Gleisen ging, blieb unklar.