Baden-Württemberg

Karlsruhe: Fußgängerin stirbt nach Straßenbahn-Unfall in Klinik

Blaulicht
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © Philipp von Ditfurth

Karlsruhe (dpa/lsw) - Nach einem Straßenbahnunfall in Karlsruhe ist eine Frau ihren schweren Verletzungen erlegen. Sie starb am Samstag in einer Klinik, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die 31 Jahre alte Fußgängerin hatte in der vergangenen Woche an einer Haltestelle die Gleise hinter einer ausfahrenden Bahn überquert. Dabei war sie von einer Straßenbahn angefahren und zu Boden geschleudert worden.

© dpa-infocom, dpa:210719-99-435039/2