Baden-Württemberg

Karlsruher Verkehrsentwickler Dieter Ludwig gestorben

Gleise sind vor einem Hauptbahnhof zu sehen
Gleise sind vor einem Hauptbahnhof zu sehen. Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa/Symbolbild © Hendrik Schmidt

Karlsruhe (dpa/lsw) - Der Entwickler des Karlsruher Straßenbahnmodells und frühere KVV-Geschäftsführer Dieter Ludwig ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Das bestätigte ein Sprecher des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV) am Freitag. Die Zeitung «Badische Neueste Nachrichten» berichtete darüber. Sein Lebenswerk werde immer ein Teil von Karlsruhe und der Region bleiben, schrieb der KVV auf seiner Facebookseite. Ludwig entwickelte das Konzept, Züge nicht nur auf dem Straßenbahnnetz in der Stadt, sondern auch auf den Gleisen der Deutschen Bahn bis weit in das Umland hinein verkehren zu lassen. Das Prinzip der Zweisystem-Stadtbahnen, die mit Gleich- und Wechselstrom fahren können, wurde von zahlreichen anderen Städten übernommen.