Baden-Württemberg

Kinder finden alte Handgranate beim Spielen

Blaulicht
Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © Monika Skolimowska

Braunsbach (dpa/lsw) - Eine Kindergruppe hat beim Spielen an einem Bach in Braunsbach (Kreis Schwäbisch Hall) eine alte Handgranate gefunden. Den Sprengkörper brachten die vier Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter zu den Eltern eines Beteiligten, wie ein Sprecher der Polizei am Montag sagte. Diese verständigten daraufhin die Polizei, Experten des Landeskriminalamts (LKA) sperrten den Bereich um die Fundstelle ab.

Bei dem Sprengkörper handelt es sich den Angaben nach um eine alte Handgranate aus amerikanischer Herstellung. Weitere Sprengkörper fanden die Experten des LKA nach dem Vorfall am Montag nicht. Die Handgranate wurde weggebracht und kontrolliert gesprengt. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die Handgranate aufgrund des starken Regens in den vergangenen Tagen an die Oberfläche geraten und angespült worden ist.

© dpa-infocom, dpa:210809-99-781674/2