Baden-Württemberg

Klingbeil: Es gibt Mehrheiten jenseits der Union

Lars Klingbeil
Lars Klingbeil, SPD-Generalsekretär. Foto: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild © Kay Nietfeld

Mainz/Stuttgart (dpa) - Die Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz zeigen nach Ansicht von SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil, dass Regieren auch ohne die Union möglich ist. «Es gibt Mehrheiten jenseits der Union», betonte Klingbeil am Sonntagabend nach den Prognosen von ARD und ZDF. Das Signal für den Bund sei: «Das Rennen ist offen.»

Das Ergebnis in Rheinland-Pfalz zeige, dass die SPD immer dort, wo sie Verantwortung trage, auch das Vertrauen der Menschen gewinnen könne. Ministerpräsidentin Malu Dreyer habe gekämpft und gutes Krisenmanagement bewiesen. «Das haben die Wähler heute honoriert», sagte Klingbeil. In Baden-Württemberg sei die SPD bereit, in eine Regierung einzutreten, betonte er zudem.

© dpa-infocom, dpa:210314-99-819645/2