Emmendingen

Kradfahrer und Beifahrerin bei Unfall schwer verletzt

Krankenwagen
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. © Hendrik Schmidt

Elzach (dpa/lsw) - Ein Kradfahrer und seine Beifahrerin sind bei einem Verkehrsunfall nahe Elzach (Landkreis Emmendingen) schwer verletzt worden. Der Mann habe am Ostermontag mit seiner Maschine auf der L107 eine Fahrzeugkolonne überholen wollen und dabei ein abbiegendes Auto übersehen, teilte die Polizei mit. Das Krad krachte gegen den Wagen und prallte anschließend gegen einen Granitpfosten. Der 63 Jahre alte Kradfahrer und seine 58 Jahre alte Beifahrerin wurden schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.