Fußball

KSC-Stürmer Schleusener trifft beim ersten Test vierfach

Stürmer Fabian Schleusener von Zweitligist Karlsruher SC
Stürmer Fabian Schleusener von Zweitligist Karlsruher SC. © Uli Deck

Karlsruhe (dpa/lsw) - Stürmer Fabian Schleusener hat das erste Testspiel von Zweitligist Karlsruher SC in der Saisonvorbereitung zur Eigenwerbung genutzt. Beim 9:1 (4:0) gegen eine mittelbadische Amateurauswahl erzielte der 30-Jährige am Mittwoch auf dem Platz des B-Ligisten SV Niederbühl vier Treffer (46./52./67./71.) für den KSC. Zuvor hatten bereits die Nachwuchsspieler Stefano Marino (7.) und Eren Ötztürk (29.) sowie Malik Batmaz (30.) und Neuzugang Kelvin Arase (33.) getroffen. Marvin Wanitzek (75.) steuerte den neunten KSC-Treffer bei. Den Schlusspunkt setzten aber die Amateure durch den Kuppenheimer Steven Herbote in der 79. Minute.

Der KSC spielte unter anderem ohne den Südkoreaner Kyoung-Rok Choi (muskuläre Probleme) und Innenverteidiger Felix Irorere (Muskelfaserriss). Das nächste Testspiel bestreiten die Badener am Samstag beim SV Bühlertal. Höhepunkt der Vorbereitung soll das Spiel gegen Werder Bremen am 3. Juli in Zell am Ziller/Österreich werden.