Baden-Württemberg

KSC vereinbart weiteres Testspiel gegen St. Pölten

Ein Fußball fliegt ins Netz
Ein Fußball fliegt ins Netz. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild © Jan Woitas

Bad Leonfelden (dpa/lsw) - Fußball-Zweitligist Karlsruher SC wird sein Trainingslager in Österreich mit einem Testspiel-Doppelpack abschließen. Direkt im Anschluss an die Partie gegen den FSV Zwickau am kommenden Mittwoch (13.00 Uhr) treten die Badener in Bad Wimsbach nun noch zu einer weiteren gegen den SKN St. Pölten (15.15 Uhr) an. Das teilten sie am Montagabend mit. Das Duell mit dem österreichischen Bundesligisten dient als Ersatz für den ursprünglich für vergangenen Samstag geplanten Test gegen Vorwärts Steyr, der wegen eines Corona-Falls beim Gegner kurzfristig abgesagt worden war.