Baden-Württemberg

KSC-Verteidiger Carlson wechselt zu Erzgebirge Aue

Dirk Carlson
Dirk Carlson posiert bei einem Fototermin. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild © Uli Deck

Karlsruhe (dpa/lsw) - Abwehrspieler Dirk Carlson wechselt vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC zum Ligakonkurrenten FC Erzgebirge Aue. Das gaben die Badener am Montag bekannt. Zuvor hatten die «Badischen Neuesten Nachrichten» bereits berichtet, dass am Wochenende die letzten Details des Transfers geklärt worden seien.

Ins Trainingslager nach Österreich, wohin der KSC am Samstag aufgebrochen ist, war der 23 Jahre alte Außenverteidiger schon nicht mehr mitgereist. Der Luxemburger Nationalspieler trug seit Sommer 2019 das Trikot der Karlsruher. Sein Vertrag bei ihnen galt noch bis Ende Juni 2022.

© dpa-infocom, dpa:210705-99-261044/3