Baden-Württemberg

Kuh Melina lässt sich Ausritte mit Gras und Brot honorieren

Berittene Kuh
Sonja Keller reitet mit der Kuh Melina aus. Foto: Uli Deck/dpa © Uli Deck

Ölbronn-Dürrn (dpa/lsw) - Melina (9) versteht sich auf entspannte Ausritte durch die Nachbarschaft. Mit Sonja Keller auf dem Rücken spaziert die Kuh alle paar Tage eine Runde durch Ölbronn-Dürrn (Enzkreis). Zur Belohnung gibt es frisches Gras oder Brot. «Das reicht ihr schon», berichtet die 22-Jährige. Unerschrocken von vorbeifahrenden Autos schlendert Melina - ihres Zeichens Fleckvieh - über den Bürgersteig, an Bushaltestellen und Verkehrsschildern entlang. Für die staunenden Schaulustigen endet das nicht immer glimpflich, wie Keller erzählt: Einmal sei ein Auto im Graben gelandet, weil der Fahrer auf die Kuh statt auf die Straße guckte.

© dpa-infocom, dpa:210803-99-677223/2