Baden-Württemberg

Löbel tritt wegen Maskenaffäre aus CDU aus

Nikolas Löbel
Nikolas Löbel (CDU) legt sein Mandat nieder. Foto: picture alliance / Lino Mirgeler/dpa © Lino Mirgeler

Stuttgart (dpa) - Der wegen Geschäften mit Corona-Masken in die Kritik geratene Politiker Nikolas Löbel ist aus der CDU ausgetreten. Das berichtete die Rhein-Neckar-Zeitung am Montag unter Berufung auf Parteikreise. Claudius Kranz, der Fraktionschef der CDU im Mannheimer Gemeinderat, sowie Löbels Wahlkreisbüro bestätigten der Deutschen Presse-Agentur den Parteiaustritt. Zuvor hatte Löbel erklärt, wegen der Maskenaffäre sein Bundestagsmandat sofort niederzulegen.

© dpa-infocom, dpa:210308-99-735019/4