Baden-Württemberg

Löwen-Handballer und Balingen siegen zum Turnier-Auftakt

Jannik Kohlbacher (Loewen) in Aktion
Jannik Kohlbacher (Loewen) in Aktion. Foto: Marco Wolf/dpa © Marco Wolf

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Erstliga-Handballer der Rhein-Neckar Löwen und des HBW Balingen-Weilstetten sind zum Auftakt des Vorbereitungsturniers um den BGV-Cup ihren Favoritenstellungen gerecht geworden. Unter den Augen von Bundestrainer Alfred Gislason gewannen die Löwen am Sonntag in der Stuttgarter Scharrena gegen den Gastgeber TVB Stuttgart mit 27:25 (13:11). Balingen bezwang den Zweitligisten HSG Konstanz mit 24:22 (15:16).

Die weiteren Teilnehmer Frisch Auf Göppingen und SG BBM Bietigheim steigen am Freitag in den Wettbewerb der baden-württembergischen Erst- und Zweitligisten ein, der über zwei Wochen an insgesamt fünf Orten ausgetragen wird. Das Finale findet am 13. September in der Stuttgarter Porsche-Arena statt.

Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung sind maximal 500 Zuschauer mit personalisierten Tickets pro Spielort erlaubt. Das Turnier dient auch als Testlauf für die Hygiene-Konzepte der Clubs.