Baden-Württemberg

Lagerhalle mit Holzschnitzel vollständig ausgebrannt

Ein Feuerwehrfahrzeug mit Drehleiter fährt zu einem Einsatz
Ein Feuerwehrfahrzeug mit Drehleiter fährt zu einem Einsatz. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © Robert Michael

Donaueschingen (dpa/lsw) - Beim Großbrand auf dem Gelände einer Firma im Schwarzwald-Baar-Kreis ist in der Nacht zu Mittwoch ein Schaden im sechsstelligen Bereich entstanden. Wie die Polizei mitteilte, brannte eine mit Holzschnitzel gefüllte Lagerhalle des holzverarbeitenden Betriebs in Donaueschingen vollständig aus. Das Feuer zog demnach auch eine daneben angebaute Halle in Mitleidenschaft. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache muss noch ermittelt werden. Es sei ein Schaden zwischen 100.000 und 150.000 Euro entstanden, sagte ein Polizeisprecher.

© dpa-infocom, dpa:210728-99-576581/2