Tiere

Lama ausgebüxt: Alpaka-Hengst beim Anlocken ohne Erfolg

Blaulicht
Das Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei. © Friso Gentsch

Weil am Rhein (dpa/lsw) - Auch die Verführungskünste eines Alpaka-Hengstes haben eine ausgebüxte Lamadame in Weil am Rhein nicht anlocken können. Um das entlaufene Tier einzufangen, musste eine Tierärztin aus Basel das Lama betäuben, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Es sollte mit drei anderen Artgenossen in einem Transporter aus dem Prager Zoo in den Zoo nach Zürich umziehen. Während einer Pause am Donnerstag büxte es auf dem Parkplatz eines Hotels aus.

Zwar hielt sich das Lama auf einer Grünfläche in der Nähe auf, wollte aber partout nicht zurück in den Transporter gehen. Ein extra aus Lörrach organisierter Alpaka-Hengst sollte die Lamadame schließlich anlocken, hatte damit aber keinen Erfolg. Nach dem Einsatz der Tierärztin konnte das Tier in den frühen Morgenstunden wieder in den Transporter verladen werden.