Ukraine-Krieg

Lambrecht: Werden Ukraine weiter unterstützen

Christine Lambrecht (SPD)
Christine Lambrecht (SPD) spricht. © Bernd von Jutrczenka

Müllheim (dpa) - Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) hat betont, dass man der Ukraine weiter zur Seite stehen will. «Die Ukraine kann sich darauf verlassen, dass wir sie auch in Zukunft unterstützen», sagte Lambrecht bei einem Besuch der Deutsch-Französischen Brigade am Dienstag in Müllheim. Sie habe mit ihrem ukrainischen Amtskollegen Olexij Resnikow ein sehr vertrauensvolles und konstruktives Verhältnis. Deutschland habe beispielsweise Panzerhaubitzen 2000 geliefert. «Wir können nicht mehr viel aus der Bundeswehr abgeben, das sage ich auch ganz deutlich, und das ist auch dem Kollegen bekannt», sagte Lambrecht.

Nach Müllheim ist Lambrecht beim Artilleriebataillon 295 in Stetten am kalten Markt zu Besuch, dem größten Bundeswehrstandort in Baden-Württemberg.