Baden-Württemberg

Landratsamt: Ansteckungen vor allem im privaten Bereich

Coronavirus Rottweil
Ein Schild mit der Aufschrift «Bitte Abstand halten» hängt in der Fußgängerzone. Foto: Silas Stein/dpa © Silas Stein

Rottweil (dpa/lsw) - Seit Beginn der vierten Corona- Welle ereignen sich nach Angaben des Landratsamts Rottweil die überwiegende Zahl der Infektionen im privaten Umfeld und betreffen insbesondere ungeimpfte Menschen. «Daher auch der stetige Appell, auch im privaten Bereich Schutzmaßnahmen bei Zusammenkünften einzuhalten und sich impfen zu lassen», teilte Behördensprecherin Brigitte Stein am Dienstag mit. Erfreulicherweise seien unter den geimpften Personen keine schweren Verläufe bekannt. Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner in einer Woche lag im Kreis Rottweil am Montag bei 412,4.

© dpa-infocom, dpa:211109-99-929201/2