Baden-Württemberg

Landratsamt Reutlingen mit Hakenkreuzen besprüht: Belohnung ausgesetzt

Blaulicht
Das Blaulicht an einem Polizeiwagen leuchtet. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration © David Inderlied

Reutlingen (dpa/lsw) - Unbekannte haben das Gebäude des Landratsamts in Reutlingen mit Hakenkreuzen besprüht. Die Schmierereien seien an Fenstern, Fensterläden, einer Eingangstür sowie verschiedenen Hinweisschildern sowie an der Fassade gefunden worden, teilte die Polizei mit. Die Tat sei am Montagmorgen entdeckt worden. Die Stadt Reutlingen und der private Partner der Initiative gegen Sachbeschädigungen haben für die Aufklärung der Tat eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt. Die Polizei ermittelt wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung.

© dpa-infocom, dpa:211213-99-369474/2