Finanzen

Landtag beschließt 120-Milliarden-Euro-Rekordhaushalt

Landtag Baden-Württemberg
Eine eingeschaltete Deckenleuchte ist während einer Plenarsitzung im Landtag von Baden-Württemberg im Plenarsaal zu sehen. © Marijan Murat

Stuttgart (dpa/lsw) - Der Landtag hat einen Haushalt für die Jahre 2023 und 2024 in Rekordhöhe beschlossen. Das Gesamtvolumen beträgt mehr als 123 Milliarden Euro. Der Haushalt sei in unsicheren Zeiten entstanden, stelle aber die Weichen für die nächsten Jahre, sagte Finanzminister Danyal Bayaz (Grüne) am Mittwoch bei der letzten Plenarsitzung des Parlaments in diesem Jahr. Der Etat mache das Land zukunftsfähig, jeder dritte Euro fließe in Bildung und Forschung, sagte Bayaz. Der Haushalt enthält unter anderem eine Rücklage für Haushaltsrisiken in Höhe von 1,3 Milliarden Euro.