Baden-Württemberg

Lastwagen kippt um: Hoher Schaden

Unfall
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © Carsten Rehder

Freiburg (dpa/lsw) - Ein Lastwagen ist auf der Bundesstraße 31 bei Freiburg umgekippt. Ersten Schätzungen zufolge entstand dabei ein Schaden von etwa 100.000 Euro, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Den Angaben zufolge fuhr ein Mann am Donnerstagmorgen einen mit Werbeprospekten beladenen Sattelzug, als er auf der glatten Straße zu schnell fuhr und die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Der Laster geriet ins Rutschen, stieß gegen eine Bordsteinkante und kippte zur Seite. Der Mann blieb unverletzt. Die Polizei sicherte die Unfallstelle.

© dpa-infocom, dpa:220106-99-612592/3