Baden-Württemberg

Lewandowski schwärmt von Rekord: «Unglaublich stolz»

Robert Lewandowski
Robert Lewandowski beim Aufwärmen. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild © Tom Weller

Freiburg (dpa) - Robert Lewandowski hat die Einstellung des Bundesliga-Torrekords von Gerd Müller mit emotionalen Worten gefeiert. «Ich habe ein Ziel erreicht, das einst unmöglich schien, sich vorzustellen», twitterte der Weltfußballer nach dem 2:2 des FC Bayern beim SC Freiburg am Samstag in englischer Sprache. «Ich bin so unglaublich stolz, Geschichte für den @FCBayern zu schreiben und eine Rolle dabei zu spielen, die Geschichten zu kreieren, die Fans ihren Kindern erzählen werden.» Er folge in den Fußstapfen «von Legenden wie Gerd Müller».

Der polnische Nationalstürmer traf in der 26. Minute per Foulelfmeter und egalisierte durch sein 40. Saisontor die bisherige Bundesliga-Bestmarke von Bomber Müller. Dieser hatte in der Spielzeit 1971/1972 ebenfalls 40 Treffer für die Bayern erzielt.

Nach seinem Treffer präsentierte Lewandowski ein schwarzes T-Shirt mit dem Konterfei Müllers und der weißen Aufschrift «4EVER GERD» unter seinem Trikot. Spieler und der Trainerstab der Bayern bildeten vor der Auswechselbank an der Seitenlinie ein Spalier für ihn und applaudierten. Kommenden Samstag gegen den FC Augsburg hat Lewandowski die Chance, den Weltmeister von 1974 sogar zu übertrumpfen.

© dpa-infocom, dpa:210515-99-611188/2