Baden-Württemberg

Lkw-Fahrer entdeckt vier junge Afghanen in Sattelauflieger

Polizei
Der Schriftzug «Polizei» steht auf einem Streifenwagen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © Jens Büttner

Ulm (dpa/lsw) - Beim Entladen seines Lastwagens hat ein Mann in Ulm vier Afghanen entdeckt, die sich im Sattelauflieger versteckt hatten. Die Männer im Alter zwischen 14 und 23 Jahren sollen wohl bereits in Rumänien unbemerkt in den Anhänger des Fahrzeugs gestiegen und anschließend bis nach Deutschland mitgefahren sein, teilte die Bundespolizei am Freitag mit. Sie wurden von den alarmierten Polizisten am Donnerstag vorläufig in Gewahrsam genommen. Alle vier hätten gegenüber den Beamten ein Asylgesuch geäußert. Die drei Minderjährigen wurden den Angaben zufolge an das Jugendamt übergeben, der 23-Jährige an die zuständige Landeserstaufnahmeeinrichtung.

© dpa-infocom, dpa:210827-99-989047/2