Baden-Württemberg

Lkw-Fahrer fährt bei Glatteis zu schnell: Anhänger kippt um

Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen
Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © Monika Skolimowska

Speyer (dpa/lrs) - Weil ein Lkw-Fahrer bei Glatteis zu schnell in eine Kurve gefahren war, ist sein angekoppelter Anhänger nahe Speyer umgekippt. Der 60-jährige Fahrer wollte gerade am Kreuz Speyer von der Bundesstraße 9 auf die A61 in Richtung Hockenheim fahren, als er in der Autobahn-Auffahrt die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, wie die Polizei mitteilte. Dabei kam der Lastwagen quer auf der Fahrbahn zum Stehen - der Anhänger kippte in die Wiese neben der Straße. Verletzt wurde niemand. Die Auffahrt war für mehrere Stunden gesperrt.