Hohenlohekreis

Lkw kippt um: A6 zwischen Neuenstein und Kupferzell gesperrt

Gesperrte Straße
Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift «Gesperrt». © David Young

Neuenstein (dpa) - Ein Lastwagenfahrer ist auf der Autobahn 6 im Hohenlohekreis mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und auf die Seite gekippt. Helfer befreiten den 60-Jährigen am späten Freitagabend aus seinem Führerhaus, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, die A6 wurde in Richtung Nürnberg zwischen Neuenstein und Kupferzell gesperrt.

Der mit 17 Tonnen Saft beladene Laster habe nach dem Unfall Feuer gefangen, teilte die Polizei weiter mit. Einige Saftpakete seien auf der Straße gelandet. Die Aufräumarbeiten und Reinigung der Fahrbahn sollten mehrere Stunden dauern, die Schadenhöhe war zunächst nicht bekannt. Die Anfahrt der Feuerwehr zur Unfallstelle verzögerte sich den Angaben zufolge, da einige Verkehrsteilnehmer keine Rettungsgasse gebildet hätten.