Basketball-Bundesliga

Ludwigsburgs Basketballer scheitern an Alba Berlin

Basketball
Ein Basketball liegt auf dem Spielfeld © Tobias Hase

Ludwigsburg (dpa/lsw) - Die Basketballer der MHP Riesen Ludwigsburg sind im Playoff-Halbfinale um die deutsche Meisterschaft an Titelverteidiger Alba Berlin gescheitert. Die Schwaben verloren am Freitagabend vor heimischer Kulisse mit 67:73 (37:35) und damit auch die Serie best of five glatt mit 0:3. Der Berliner Finalgegner wird zwischen Bayern München und den Telekom Baskets Bonn ermittelt.

Ludwigsburg machte es dem Favoriten jedoch nicht leicht und ließ Alba kaum ins Tempospiel kommen. Nach dem Seitenwechsel konnten die Hausherren ihre knappe Halbzeitführung kurzzeitig sogar auf sechs Punkte ausbauen. Doch danach bestimmte der Hauptstadt-Club den Rhythmus der Partie. Mit einem 25:6-Lauf im dritten Abschnitt zogen die Berliner auf 60:47 davon. Ludwigsburg kam 79 Sekunden vor dem Ende zwar noch einmal auf vier Punkte heran, konnte dem Spiel aber keine Wende mehr geben. Bester Werfer für die Gastgeber war Justin Simon mit 16 Punkten.