Baden-Württemberg

Männer wollen digitales Impfzertifikat erschleichen

Polizei
Der Schriftzug «Polizei» steht auf einem Streifenwagen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © Jens Büttner

Wangen (dpa/lsw) - Zwei Männer haben in Wangen (Kreis Ravensburg) versucht, sich ein digitales Impfzertifikat zu erschleichen. Beide müssen nun mit einer Anzeige wegen Urkundenfälschung rechnen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ein 23-Jähriger soll am Montag in einer Apotheke einen Impfpass mit einem gefälschten Impfeintrag vorgelegt haben. Ein 58-Jähriger versuchte es den Angaben nach am gleichen Tag in einer anderen Apotheke. Mitarbeiterinnen hatten in beiden Fällen wegen Unstimmigkeiten die Polizei verständigt.

© dpa-infocom, dpa:211116-99-22570/2