Baden-Württemberg

Mülleimer brennt in Schule

Feuerwehr
Ein Feuerwehrauto fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © Monika Skolimowska

Großsachsenheim (dpa/lsw) - Wegen eines brennenden Mülleimers ist in Großsachsenheim (Kreis Ludwigsburg) am Freitag vorsorglich eine Schule geräumt worden. Rund 380 Schüler sowie 36 Lehrkräfte mussten das Gebäude verlassen, wie die Polizei mitteilte. Der Papiermülleimer brannte in einer Toilette im Erdgeschoss der Realschule. Ein Schüler entdeckte den Brand und informierte dann einen Lehrer im gegenüberliegenden Klassenzimmer. Dieser löschte die Flammen noch vor Eintreffen der Feuerwehr. Die Hintergründe des Feuers waren zunächst unklar. Verletzt wurde niemand.

© dpa-infocom, dpa:210709-99-323318/3