Baden-Württemberg

Mann durch Messerstich schwer verletzt: Partnerin verdächtig

Polizei
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © Robert Michael

Karlsruhe (dpa/lsw) - Eine Frau soll in Karlsruhe auf der Straße mit einem Messer auf ihren Lebensgefährten losgegangen sein und ihm in den Oberarm gestochen haben. Polizeiangaben vom Dienstag zufolge war die Verletzung nicht lebensgefährlich, der Mann wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Nach ersten Ermittlungen hatte der 44-Jährige am Montagabend seine Wohnung verlassen. Dann soll seine 39 Jahre alte Partnerin ihn angriffen haben. Schon am Vorabend sollen die beiden gestritten haben. Zeugen konnten die Frau entwaffnen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

© dpa-infocom, dpa:210601-99-820925/2