Erolzheim

Mann fährt mit 2,5 Promille und rammt drei Autos

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied

Erolzheim (dpa/lsw) - Ein betrunkener Mann hat in Erolzheim (Kreis Biberach) mit seinem Wagen drei Autos gerammt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Wagen des 31-Jährigen am Sonntagabend so kaputt, dass er nicht mehr weiterkam. Die Autos standen hintereinander am Straßenrand.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 2,5 Promille. Er musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Ihn erwartet nun eine Anzeige. Die Beamten schätzen den Schaden auf rund 13.000 Euro.